Nutzt endlich eure Macht

Voll Hoffnung seid ihr wieder gerannt zur großen Wahl
Glaubt an die Wahlkampflieder und seid doch jedesmal
Um euer gutes Recht gebracht.
Vertraut nicht auf Parteien;
Nutzt endlich eure Macht!

Das Parlament mag tagen in seinem Reichstagssaal
Es hat doch nichts zu sagen gegen das Kapital
Doch auch, wenn unser Mut erwacht,
Dann müssen sie sich beugen;
Nutzt endlich eure Macht!

Wenn tausend demonstrieren, ist das ein guter Start
Auch die, die sich noch zieren, ermutigt solche Tat.
Doch Hierarchie wird dann verflacht
Wenn Millionen rufen:
Nutzt endlich eure Macht!

Und wenn sie euch nicht hören, versucht’s mal mit Musik.
Sie darf die Mächt’gen stören in ihrer Politik.
Egal, ob wütend oder sacht,
Sie werden es vernehmen.
Nutzt endlich eure Macht!

Atomkraft, Waffenhandel und Flüchtlingsquälerei
Die Zeit ist reif für Wandel, und ihr führt ihn herbei
Und auch die euch erst ausgelacht
Die werden es begreifen
Nutzt endlich eure Macht!