Junge Welt, 02.06.2014: